Fotolia 30993508 XS   Fotolia 23865283 XS   Fotolia 23861026 XS   Fotolia 23859930 XS

VSG Kugelberg IV - Chemie Zeitz     4:10

Zum Glück nicht noch einmal zu Null
 
Am 19.10.2018 hatten wir unser Heimspiel gegen Chemie Zeitz. Die Mannschaft aus unserem Nachbarort hatte in der letzten Spielsaison Platz Eins erreicht und nur zwei Spiele verloren, wir wussten also, dass es schwer wird einen Heimsieg zu erkämpfen. Mutig stellten wir uns dieser Aufgabe. Beide Mannschaften konnten ihre Stammspieler aufbieten. Das waren bei den Gästen die Sportfreunde Rüll, A. / Schneider, M. / Zwensner, F. und Paul, R. Unser Team spielte mit M. Fischer, S. Herzog, T. Veit und H. Sender.
 
Pünktlich begann das Match wie immer mit den Doppeln. Beide sollten sich etwas hinziehen, denn sie gingen über fünf Sätze. Trotz wechselseitiger Führung mussten wir beide Punkte abgeben. War also kein guter Beginn. Die erste Runde der Einzelpartien verlief dann auch nicht zu unseren Gunsten. Mario, Sven und Torsten verloren ihre Spiele, aber nicht ohne Gegenwehr. Mario spielte fünf Sätze, Torsten und Sven jeweils vier. Einzig Horst hatte gegen Paul, R. wenig Probleme und gewann glatt in drei Sätzen.
 
Gott sei Dank der erste Punkt. Das letzte Spiel hatten wir ja zu Null in Naumburg verloren. Wollten wir nicht noch mal haben. Dann die zweite Einzelrunde. Sie verlief ähnlich der ersten, denn alle Spiele gingen leider an die Gegner. Einzig Torsten konnte sein Spiel gegen Paul, R. gewinnen. Unser Gegner hatte schon sein Ziel erreicht, den Sieg.
 
In der letzten Einzelrunde konnten wir noch mal Punkte gut machen. Sven und Mario konnten ihre Gegner besiegen und so hatte jeder seinen Punkt eingefahren. Es ist schon etwas anderes in einer höheren Klasse spielen. Da ist das Spielerpotential immer besser. Das hat ja auch unsere erste Mannschaft zu spüren bekommen. Nun auf ein Neues. Unser nächster Gegner Tröglitz II ist aktueller Tabellenführer, wird also auch ein schweres Spiel. Werden uns wie immer anstrengen.
 
Ergebnisübersicht
Einzel Punkte Doppel Punkte
1. Mario Fischer 1,0 1. Fischer / Veit 0,0
2. Sven Herzog 1,0 2. Sender / Herzog 0,0
3. Torsten Veit 1,0    
4. Horst Sender
1,0    
Horst
Zum Seitenanfang