Fotolia 30993508 XS   Fotolia 23865283 XS   Fotolia 23861026 XS   Fotolia 23859930 XS

Eintracht Diesdorf - VSG Kugelberg I    13:2

Da war einfach mehr möglich
 
Anschließend ging es weiter zum Nachbarverein Magdeburg Diesdorf. Hier hatte man sich doch etwas mehr ausgerechnet, als im ersten Spiel. Aber es kam anders als erhofft. Auch hier konnte zu Beginn nur ein Doppel gewonnen werden. In diesem Fall das Doppel drei mit Mario Knobloch und Andreas Fekl, die sich im Entscheidungssatz durchsetzen konnten. Auch in den Einzeln fehlte den Burgenländern das Quäntchen Glück. André Kreisel unterlag im fünften Satz, Johannes Fekl und Mario Knobloch 1:3. Andreas Fekl und Jonathan Suske glatt mit 0:3. Besonders bitter kam es für Matthias Fekl, der an diesem Tag 3 Fünfsatzniederlagen einstecken musste.
 
Den ersten Einzelsieg des Tages holte Johannes Fekl gegen die gegnerische Nummer 2. Auch der sonst so souveräne André Kreisel verlor sein viertes Einzel des Tages, ähnlich wie Knobloch, der mit einer 2:1 und einer 9:6 Führung schon wie der sichere Sieger aussah. Am Ende verließen die Weißenfelser die Halle mit einem etwas zu deutlichem 2:13. Am kommenden Samstag geht es ins erste Heimspiel gegen Eisdorf und die zweite Vertretung von Börde Magdeburg. Auch hier werden die Weißenfelder wieder alles für den Klassenerhalt in die Waagschale werfen.
 
Ergebnisübersicht
 
Einzel Punkte Doppel Punkte
1. André Kreisel 0,0 1. Fekl, J. / Fekl, M. 0,0
2. Johannes Fekl 0,0 2. Kreisel / Suske 0,0
3. Mario Knobloch
0,0 3. Fekl, A. / Knobloch 1,0
4. Andreas Fekl
1,0    
5. Matthias Fekl 0,0    
6. Jonathan Suske
0,0    
 
Mario

 

Zum Seitenanfang