Erfolg bei Hallenöffnung - der Vorstand war in den letzten Tagen nicht untätig und hat auf der Grundlage der Anforderungen der jetzt 7. Corona Eindämmungsverordnung und den Vorgaben der Spitzenverbände ein adäquates Schutz-, Hygiene und Handlungskonzept entwickelt, auf dessen Grundlage in unseren Sportstätten wieder  Sportarten wie Tischtennis, Badminton, Gymnastik und Beachvolleyball ausgeübt werden können und die Nutzung der Beachvolleyballanlage am Stadtstadion möglich wäre. Bei den entsprechenden Trägern, also dem Burgenlandkreis und der Sport- und Freizeitbetrieb GmbH wurden entsprechende Wiedernutzungsanträge gestellt.

Die Anträge wurden durch den Burgenlandkreis mit Wirkung vom 08.06.2020 und jetzt auch vom Sport- und Freizeitbetrieb der Stadt Weißenfels ab dem 06.07.2020 bis zum Beginn der Sommerferien genehmigt.

Unser entsprechend überarbeitetes Schutz-, Hygiene und Handlungskonzept und den Plan zur Durchführung der Trainingsgestaltung/Teilnehmerliste nebst Unbedenklichkeitserklärung habe ich auf unserer Homepage als Download veröffentlicht - Link. Bitte schaut euch die Unterlagen an, damit ihr vor der Wiederaufnahme des Trainings gut informiert seid. Immerhin müsst ihr dann hinsichtlich Einhaltung der Maßnahmen unterschreiben.